Inside MIG

Verantwortungsvolles, kluges investieren und die Welt gestalten


Wie können wir die Welt von morgen positiv gestalten? Welche Chancen bietet das für uns? Keine Frage, aktuell werden die Weichen für entscheidende Zukunftsfragen gestellt. Und sie bedürfen Lösungen. Es ist ein ganzes Spektrum, dass von Entwicklungen im Bereich E-Mobility und Quantentechnologie über Künstliche Intelligenz bis zu Innovationen aus der Automatisierungstechnik reicht. Zweifellos spielt der Kampf gegen den Klimawandel, an dessen Auswirkungen wir alle täglich erinnert werden, in diesem Zusammenhang eine große, entscheidende Rolle. Doch Worte allein zählen nicht, sondern vor allem Taten.

Wir können zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen. Das leisten die MIG Fonds mit Investments in visionäre Unternehmen, die Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels bieten. Den Beweis, dass wir die Zukunft im Blick haben und die richtigen Themen adressieren, lieferte unser frühzeitiges Engagement in das mittlerweile weltbekannte Mainzer Unternehmen BioNTech. Gemeinsam, stark undnachhaltig.

Viele unserer derzeit 30 jungen Beteiligungsunternehmen, die wir seit Jahren auf ihrem steten Kurs begleiten, haben ESG und Klimaaspekte in ihrer DNA. Sie dürften dank ihrer Geschäftsmodelle den aktuellen Krisen und Verwerfungen an den Märkten auch weiter trotzen. Im Gegenteil – sie treten gestärkt hervor und zählen zu den Gewinnern.

Ein Beispiel ist unser Portfoliounternehmen Efficient Energy GmbH aus Feldkirchen. Mit ihren innovativen Produkten forciert man dort den Wandel hin zu einem umweltfreundlichen Kältemarkt und bietet zukunftsfähige Lösungen mit der eChiller-Produktserie an. Apropos – die Kältetechnik in Deutschland weist insgesamt einen Anteil am Elektroenergieverbrauch von ca. 14 % auf und ist für etwa 5 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Efficient Energy kann das massiv reduzieren.

Dass Quantencomputer in der Wissenschaft die Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts sind und unsere gesamte Welt grundlegend verändern werden, ist nicht ganz neu. Umso wichtiger ist ein Engagement in Unternehmen, die hier Lösungen zum Nutzen der Menschheit einsetzen. Das finnisch-deutsche Start-up IQM, Pionier auf dem Feld der Quantencomputer und europäischer Marktführer, will mit seiner Technologie einen veritablen Anteil bei der Bewältigung von Klimaproblemen leisten. Auch hier zählen wir mit den MIG Fonds zu den Investoren der ersten Stunde und finden uns neben weiteren prominenten Co-Investoren wieder. Alle eint die Überzeugung von der technologischen Spitzenleistung der IQM. Ein Quantensprung!

Sauberes Trinkwasser ist kein Luxusgut, sondern ein Menschenrecht. Unser Portfoliounternehmen instrAction liefert hierzu erstmals eine Filtrationslösung von verunreinigtem Wasser zur Entfernung von Schadstoffen aus Trinkwasser. Bahnbrechend.

Für eine Wirtschaft ohne klimaschädliche Emissionen leistet auch die deutsche Abfallwirtschaft durch die massive Einsparung von CO2 Pionierarbeit. Hier sehen wir in der expandierenden APK ein Unternehmen, das mit dem Newcycling®-Verfahren dazu beiträgt, Nachhaltigkeitsziele und Recyclingquoten zu erreichen.

Mig Fonds APK Kunststoffmichung Compounds

Unsere Portfoliounternehmen adressieren die großen Themen der Zeit. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe, sich diesen zu stellen, um letztlich Großes bewirken zu können. Auch mit Blick auf eine lebenswerte Zukunft kommender Generationen. Mit unserem neuen MIG Fonds 17 können Sie als Teil der Gemeinschaft an den Chancen dieser Hoffnungsträger partizipieren. Wir heben Nachhaltigkeit auf ein neues Level. ESG sind keine Worthülsen, sondern werden mit Leben gefüllt. Nur so gelingt eine nachhaltige Zukunft. Dafür stehen wir seit Jahren ein. Wir tun das nicht allein, sondern vertrauen weiter auf Ihr Engagement. So lassen sich die großen Herausforderungen Seite an Seite bewältigen.

Zum MIG 17

10. November 2022

WEITERE THEMEN FÜR SIE