Statements

CYNORA erzielt einen Meilenstein


CYNORA, ein Portfoliounternehmen der MIG Fonds 10, 11, 13 und 15, erzielt einen Meilenstein mit der Markteinführung seines ersten kommerziellen Produkts „cyBlueBooster“. Nachfolgend der Kommentar von Dr. Axel Thierauf, Partner der MIG AG.

CYNORA ist diese Woche ein bemerkenswerter Durchbruch gelungen, auf den die Firma aus Bruchsal seit vielen Jahren konsequent hingearbeitet hat. Zum ersten Mal wird ein kommerzielles Produkt hergestellt, ein blauer fluoreszenter Farbstoff für OLED-Displays.

Die Einführung und Marktreife markiert den Schritt von der Spitzenforschung und -entwicklung in Richtung Vermarktung.

Was ist das Spektakuläre an dem neuen Blau von Cynora? Die fortschrittlichen Generationen von Smartphones, Laptops und TV-Geräten verwenden in ihren Bildschirmen die sogenannte OLED-Technologie. Die vier Buchstaben stehen für Organic Light Emitting Diode (organische Leuchtdioden). Die Displays basierend auf OLED-Technologie gewinnen immer mehr Marktanteile, ihnen gehört die Zukunft, weil ihre Qualität schlicht überzeugender ist als die herkömmliche Technik. Aus diesem Grund haben sich an CYNORA neben den MIG Fonds auch die beiden weltweit führenden Hersteller von Displays, LG und Samsung, beteiligt.

Die Displays basierend auf OLED-Technologie gewinnen immer mehr Marktanteile, ihnen gehört die Zukunft, weil ihre Qualität schlicht überzeugender ist als die herkömmliche Technik.

CYNORA konzentriert sich auf die Verbesserung der für OLED-Bildschirme notwendigen Materialien. Dem ersten marktfähigen Produkt von CYNORA mit der Bezeichnung cyBlueBooster™ gelingt nun ein wesentlicher technologischer Fortschritt. Mit einem neuartigen Molekulardesign ist es mehr als 15 Prozent effizienter als bisherige Blau-Emitter. Es lässt sich leicht in bestehende OLED-Architekturen integrieren und ist in mehreren Blautönen zur anwendungsspezifischen Anpassung erhältlich. Das Produkt hilft den Display-Herstellern, nicht ausgeschöpftes Potenzial in der Emissionsschicht ihrer blauen OLED-Pixel zu nutzen und somit besser zu werden. 

Grundlage für diese Innovation ist die firmeneigene TADF-Materialplattform. Neben einem verbesserten Blau-Emitter wird es einer der nächsten Schritte von CYNORA sein, das Produktportfolio auch um einen verbesserten grünen Farbstoff zu erweitern. 

Die Innovationen von CYNORA wecken erhebliche Fantasie. Mit flexiblen, faltbaren und ultradünnen Displays wächst der OLED-Displaymarkt dynamisch. Neben überlegenen Farbdarstellungen ist auch ein niedriger Stromverbrauch von zentraler Bedeutung. Die OLED-Technologie hat in diesem Feld ihre höchste Effizienz bislang noch nicht erreicht. Da der blaue Farbstoff bisher am wenigsten effizient ist, richtet sich der Fokus der Branche auf genau jenes Produktfeld, in dem CYNORA tätig ist.

Zudem werden Displays der nächsten Generation wie QD-OLED-Displays ausschließlich blaue organische Farbstoffe verwenden.

Die Positionierung von CYNORA setzt also an einem kritischen Punkt für die Fortentwicklung der gesamte Display-Branche an.

Das Erreichen dieses Meilensteins ist auch ein Erfolg der MIG Fonds als wesentlichem Investor. Wir haben mit der langjährigen Zusammenarbeit mit dem Management der CYNORA dazu beigetragen, dass diese Beteiligung eine nachhaltige Wertentwicklung erzielt.

WEITERE THEMEN FÜR SIE